StadtElternRat (StER) der Stadt Halle

test test

Was ist der StER?

Aus allen Schulen der Stadt Halle werden durch den Schulelternrat ein Delegierter / Delegierte und ein Stellvertreter / Stellvertreterin gewählt. Für zwei Jahre wird durch diese Delegierten der StadtElternRat gewählt.

Die Mitglieder des StER vertreten somit die Interessen aller Eltern von schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen, die an einer Schule in Halle lernen.

Der StER  arbeitet mit allen  Schulträgern, aufgrund der Mehrzahl der städtischen Schulen, vor allem mit der Stadt Halle eng zusammen. Er gibt Anregungen aus der Elternschaft an den Schulträger weiter. Der StER informiert die Elternschaft über Änderungen, Pläne und Ziele die sich in der aktuellen Schullandschaft der Stadt Halle durch Beschlüsse und oder Verordnungen des Stadtrates (Bildungsausschuss) und des Kultusministeriums des Landes ergeben.

Bei unserer Arbeit steht das Wohl aller Schüler der Stadt Halle im Vordergrund.


Rechtliche Grundlage

Der StER arbeitet auf der Grundlage des Schulgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt in seiner aktuellen Fassung.

 

Gremien, in denen der StER aktiv mitwirkt:

Bildungsausschuss weitere Info

Präventionsrat weitere Info

Beirat für Berufsorientierung

Qualitätszirkel "Jugendhilfe und Schule"

Gründungsmitglied Lokales Netzwerk Kinderschutz Halle

Logo + Claim der Hallianz für Vielfalt

aktuelle Termine
Datum Veranstaltung Veranstalter
Di 25.10.17 Tag der offnenen Tür Sekundarschule Am Fliederweg
Di 04.11.17 Tag der offnenen Tür Gymnasium Georg-Cantor-Gymnasium
Di 11.11.17 Tag der offnenen Tür Gesamtschule Zweite Integrierte Gesamtschule