Protokoll zur Sitzung vom 18.10.2016

Protokoll zur Sitzung vom 18.10.2016

Gäste:
Stephan Feller | Professor für Tumorbiologie | Section Tumor Biology
ZAMED (Institute of Molecular Medicine)
Martin-Luther-University Halle-Wittenberg
Anke Treu | Schulelternrat | GS Nietleben
Herr Wagner | Schulelternrat | GS Hanoier

Der StER hat derzeit 26 stimmberechtige Mitglieder. In dieser Sitzung konnten 10 Sitzungsmitglieder ihr Stimmrecht ausüben. 8 der stimmberechtigten Sitzungsmitglieder waren Mitglieder und 2 der stimmberechtigten Sitzungsmitglieder waren Ersatzmitglieder.
Der StER war in dieser Sitzung nicht beschlussfähig!


Protokoll StER Sitzung 18.10.2016

  1. Anwesenheit , Feststellung Beschlussfähigkeit
  2. Gast Stephan Feller – Prof. für Tumorbiologie
  3. Schuleinzugsgebiet
  4. Ampelaufkleber
  5. Nachwahl
  6. Schulmesse
  7. Infos aus dem BA
  8. Lehrermangel
  9. Sonstiges
  1. Anwesenheit Feststellung:
      nicht beschlussfähig
  2. Gesprächsrunde mit Herrn Stephan Feller zum Thema Sucht (Rauchen)
    • Thema: „Sachsen-Anhalt raucht sich zu Tode“
    • Frage: was kann der StER zur Aufklärung des Themas tun, wie mitwirken?
      1. Brandbrief an Minister
      2. Einladung zum Gespräch (Minister, Schulleiter, Lehrer, Eltern) Expertenrunde?
      3. Zusammenarbeit mit HAVAG denkbar
      4. Verweis auch an Landeselternrat
      5. Pilotprojekt „Rauchfrei“
      6. Zunächst Power Point erstellen, Feedback sammeln, Projekt steuern: Zuaerbeiten von
          Frau Kwack
          Herr Sawusch
          Herr Achilles
  3. Schuleinzugsgebiet Wegfall für Sekundarschulen
    • Umsetzung vorstellbar – aber
    • nicht vor 2018/19
    • Schulentwicklungsplanung beachten
    • Vorbereitung der Eltern
  4. Ampelaufkleber
    • Sind alle
    • Neue Ideen gesucht für neues Motiv
  5. Nachwahl
    • Am 08.11.2016
  6. Messe
    • Auswertung
      • großer Erfolg
      • Stellwände kamen zu spät, weil Schulmesse „abgesagt“ wurde
      • für die Zukunft mehr Einsatz von allen gewünscht
      • Kulturprogramm ja/nein?
      • Plakate?
      • Konzentration auf Eltern der 3/4 Klassen
    • Ergebnis:
      • ab kommenden Jahr keine Plakate und kein Kulturprogramm mehr
  7. Info aus dem BA
    • IGS 4zügig , 25 Schülerinnen und Schüler pro Klasse (gilt nur für bestehende Klassen) neue Klassen werden mit 28 Schülerinnen und Schüler besetzt
  8. Lehrermangel
    • Thema für nächste Sitzung
  9. sonstiges

Zurück zu Protokolle 2016

Wer ist online?

Nutzer in diesem Forum: 0 Nutzer und 0 Gäste

cron