Protokoll zur Sitzung vom 13.02.2018

Protokoll zur Sitzung vom 13.02.2018

Anwesende Personen:

mit Stimmrecht:
    Förderschule für Geistigbehinderte
      M | Norman Müller | Städtische Schule
      M | Ines Hefter | Städtische Schule
    Gesamtschule
      M | Thomas Senger | Städtische Schule
      E | Marko Küßner | Städtische Schule
      E | Andreas Otto | Städtische Schule
    Grundschule
      M | Jorma Brünner | Städtische Schule
      M | Johannes Schneider | Städtische Schule
      M | Ronny Wagner | Städtische Schule
      M | Katja Wolf | Freier Träger
      M | Tobias Legall | Freier Träger
      E | Riccardo Horn | Städtische Schule
      E | Ina Goffin | Städtische Schule
      M | Steven Achilles | Städtische Schule
    Gymnasium
      M | Barbara Kwak | Freier Träger | gekommen um: 18:40
      M | Dirk Sattler | Städtische Schule
      M | Andreas Pfersich | Städtische Schule
      M | Mario Waßmann | Städtische Schule
      M | Christine Handke | Städtische Schule
      E | Kerstin Brünnel | Städtische Schule
    Landesförderschulen
      M | Katja Fenselau | Landesschule | gekommen um: 18:40
    Schulverbund
      M | Heiko Fiedler | Schulverbund | gegangen um: 19:45
    Sekundarschule
      M | Nicole Kraus-Schendegast | Städtische Schule
ohne Stimmrecht:
niemand

Gäste:
Bettina Butzmann | Vertreterin | GS Frohe Zukunft
Sefanie Conrad | Gast | BVNL (Bundesverband Natürlich Lernen e.V.)
Henning Thielemann | Gast | BVNL (Bundesverband Natürlich Lernen e.V.)

Abwesende Personen:

entschuldigt:
    Gemeinschaftsschule
      M | Tobias Böhm | Städtische Schule
    Gesamtschule
      M | Romy Sammara | Städtische Schule
    Gesamtschule mit Grundschule
      E | Stefanie Steinhardt | Freier Träger
    Gymnasium
      M | Heike Link | Landesschule
      E | Kai Ritter | Städtische Schule
    Sekundarschule
      E | Yvonne Richter | Städtische Schule
unentschuldigt:
    Berufsbildende Schulen
      M | Nicole Abel | Städtische Schule
      M | Katja Schönig | Städtische Schule
      E | Sylvana Uhlig | Städtische Schule
      E | Kathrin Awwadeh | Städtische Schule
    Förderschule für Lernbehinderte
      E | Babett Hanf | Städtische Schule
      E | Linda Dietrich | Städtische Schule
    Förderschule mit Ausgleichsklassen
      E | Oliver Dockhorn | Städtische Schule
    Gemeinschaftsschule
      M | Birgit Starke | Städtische Schule
      E | Birgit Voigtländer | Städtische Schule
    Gesamtschule
      M | Andreas Müller | Städtische Schule
      E | Franziska Kneisel | Städtische Schule
    Grundschule
      M | Janine Springer | Städtische Schule
      M | Andreas Hemming | Städtische Schule
      E | Ulrike Stelzer | Städtische Schule
      E | Claudia Bock | Städtische Schule
      E | Diana Klauke | Städtische Schule
      E | Katrin Gröschner | Städtische Schule
    Gymnasium
      E | Anett Krziwanie | Städtische Schule
      E | Falko Musculus | Städtische Schule
    Sekundarschule
      E | Marco Maertens | Städtische Schule
      M | Anja Obitz-Dargel | Städtische Schule
      M | Susanne Arndt | Städtische Schule
      M | Sabine Otto | Städtische Schule
      E | Rolf Kühr | Städtische Schule
      E | Katrin Meusel | Freier Träger

Legende: M = Mitglied | E = Ersatzmitglied
Der StER hat derzeit 29 stimmberechtige Mitglieder. In dieser Sitzung konnten 22 Sitzungsmitglieder ihr Stimmrecht ausüben. 17 der stimmberechtigten Sitzungsmitglieder waren Mitglieder und 5 der stimmberechtigten Sitzungsmitglieder waren Ersatzmitglieder.
Der StER war in dieser Sitzung beschlussfähig.


Protokoll
  1. Beschlussfähigkeit ist vorhanden,
  2. Gastrednerin Frau Laufer ist nicht anwesend, die vorab von Frau Laufer übermittelt Informationen werden im Forum für alle hier bereitgestellt.
  3. Schuleinzugsgebiete für Sekundarschulen Stellungnahme des StER
    1. Problem : da keine weitere SEK im Stadtteil Halle-Neustadt, kommt nur die SEK Fliederweg als zukünftige Regelschule von den 3 verbleibenden SEK in Halle für alle Kinder die nicht eine GemS, GeS, Gym oder freie Schule anwählen in Frage,
    2. Folgen: extrem zeitaufwändige Schulwege, Ballung von bestimmten Sozialgruppen an der Schule mit entsprechenden Folgeproblemen,
    3. Alternativen: keine Schuleinzugsgebiete mehr für SEK, dadurch gilt die GemS als Regelschulersatz. Dadurch kann die Verwaltung Schülerinnen und Schüler deren Eltern keine selbstbestimmte Schulformanwahl nutzen, auch in die Schulen in Halle-Neustadt einweisen.
    4. Am Holzplatz wird neues Schulgebäude gebaut, jedoch ist bisher dieses vorläufig als Ausweichquartier für Schulen in Sanierung geplant, welche Schulform dann, nach Abschluss der Sanierungen, in diesem Gebäude etabliert wird, ist bisher unklar.
    5. Abstimmung: der StER beschließt der Beschlussvorlage nicht zu folgen, und regt die Neuauflage des Änderungsantrages aus 2017 „Auflösung der Schuleinzugsgebiete der SEK in Halle“
      ja: 22 von 22 stimmberechtigten Mitgliedern
      nein: 0 von 22 stimmberechtigten Mitgliedern
      Enthaltung: 0 von 22 stimmberechtigten Mitgliedern
  4. Kommunikation mit dem LER
    1. Aus dem LER kommen zu wenig oder zu spät Informationen in den StER die Mitglieder im LER (derzeit Katja Fenselau und Thomas Senger) sollen Inhalte und Beschlüsse des LER aus den AG’s in den StER weitergeben, hierzu soll auch das Forum unter der Rubrik „Informatives-> Landeselternrat (Info's)“ weiter genutzt werden.
    2. Info aus dem LER -> es ist geplant, dass die Kreis-, und Kreisfreien Stadtelternräte über alle Beschlüsse und Aktivitäten informiert werden.
  5. Wie soll der StER strukturell neu aufgestellt werden?
    1. AG’s in denen zur Vorberatungen für Themen in der StER-Sitzung kommuniziert wird (Forum)
    2. AG’s z.B. Schulentwicklungsplanung, rauchfreie Zonen, Ampelaufkleber, Messe
    3. Es sind alle Mitglieder aufgefordert sich im Forum zu äußern,
    4. Homepage des StER Aktualität der News, Seitengestaltung, Facebook, aktuelle Themen des StER posten -> Ziel ist eine bessere Information an die Eltern
  6. Sonstiges
    1. Johannes Schneider übernimmt Aufbereitung von Themen aus der Sitzung um diese für Facebook und die Hompage übernehmen zu können, wird diese im Forum einstellen.
      Abstimmung:
      ja: einstimmig
    2. Zuständigkeit Facebook -> Katja Wolf
      Webseite -> Johannes Schneider
    3. Diskussion über Essenanbieter -> Bufett, Qualität, der einzelnen Anbieter (Bürgerhaus , Sodexo) räumliche Probleme
    4. Bringezone für Schüler -> GS Franziskus (freier Träger) läuft hier gut über Hausmeister und Lehrer -> an staatlichen Schulen Umsetzung schwierig
    5. Fehlende PM an Förderschulen Infos und weiteres über Katja Fenselau/AG Förderschulen im LER
    6. Gäste informieren über Ihre Erfahrungen und Probleme als „Freilerner“ und was Freilerner sind, ihre Bewegründe wie - emotionale, - psychische, - Behinderungen, - bildungsferne Familien es wird nach Kommunikationsformen mit Schulen, Eltern, Lehrern etc. gesucht Freilerner sind betreiben keine Homeschooling, welches unter bestimmten Vorausetzungen in BRD möglich ist (Schausteller, Zirkus, Journalisten, Personen (ohne festen Wohnsitz)
      Freilerner nutzen jede Art/Möglichkeit um ihre Kinder zu unterrichten, aber nur wenn die Kinder dieses auch wollen,
    7. Verkehrshelfer -> war und bleibt eine Übergangslösung die in zunehmenden Maße schwieriger wird, da die Klientel nicht mehr in dem Umfang zur Verfügung steht Ziel muss die Gewinnung von Familienangehörigen für den Schülerlotsenposten (Verkehrswacht) sein, nur so ist Flächendeckend an allen Schulen eine Lotsentätigkeit möglich. aktuelle Prioritätenliste für die Verkehrshelfer ist die Verkehrssituation an den Schulen diese wurde zu Beginn der Lotsentätigkeit festgelegt,
    8. Ganztagsbereich an Schulen -> Runderlass wurde überarbeitet -> Ergebnis weitere Reduzierung der Absicherung durch Lehrpersonal, Auflagen die sehr schnell das Ende der Ganztagsschule bedeuten, wenn Schule nicht sehr genau auf die Anforderungen des Erlasses achtet und einhält. Hier wird vor allem die Zeitschiene für das Schuljahr 2017/18 und das Folgejahr 2018/19 problematisch. Mehr Aufwand für Nachweise und Evaluation für die Schule.

Zurück zu Protokolle 2018

Wer ist online?

Nutzer in diesem Forum: 0 Nutzer und 0 Gäste

cron